Teijo Nationalpark - Mietoinen

Direkt zum Seiteninhalt

Teijo Nationalpark

Der im Jahre 2015 eröffnete Teijo-Nationalpark, zwischen Turku und Salo ist für Wanderer, Fischer und Naturliebhaber ein Paradies und zeigt viele Gesichter Finnlands, geballt auf einem kleinen Gebiet – wunderschöne Seen, grüne Wälder, Sumpfgebiete, Bäche und eine Meeresbucht. Die Natur ist eingebettet in ein historisches Industriegebiet mit drei Eisenhütten-Dörfern, die komfortable Unterkünfte anbieten. Es gibt unzählige Freizeitaktivitäten für sportinteressierte Besucher, darunter Wandern, Angeln, Rudern, Kanutouren, Schwimmen, Rad fahren und Skilanglaufen. Ideal für Touristen, die mit einem Wohnmobil oder Wohnwagen unterwegs sind. Für Wanderer stehen die unterschiedlichsten gut markierten Wanderwege mit einer Gesamtlänge von 50 km zur Verfügung.


Zurück zum Seiteninhalt